EVO ist simpel und unkompliziert, ganz nach dem Motto „Weniger ist mehr“. Das Equipment, die Layouts und Designs der Studios liegen einem eigenen Konzept zu Grunde. Ziel war es, zeitgemäße und inspirierende Orte zum Trainieren zu gestalten, die der Natur nahe kommen. Betritt man das Studio, können die Straßenschuhe gleich beim Eingang abgelegt werden. Unterschiedliche […]

EVO ist simpel und unkompliziert, ganz nach dem Motto „Weniger ist mehr“.

Das Equipment, die Layouts und Designs der Studios liegen einem eigenen Konzept zu Grunde. Ziel war es, zeitgemäße und inspirierende Orte zum Trainieren zu gestalten, die der Natur nahe kommen.

Betritt man das Studio, können die Straßenschuhe gleich beim Eingang abgelegt werden. Unterschiedliche Trainingszonen laden ein, seine Fitness auf ganz unterschiedliche Art und Weise auf die Probe zu stellen – dabei begibt man sich quasi immer wieder auf eine neue Reise mit seinem Training, ganz nach dem EVO-Grundsatz „fitness evolved“.

Kesh Patel, Fitness Direktor von EVO Europa: „In diesen Studios geht es darum, das Gefühl für die alltäglichen Bewegungen zurückzugewinnen, mit einem Training das effektiv Sinn macht – und das auf eine spielerische Art und Weise. Dafür braucht es das richtige Umfeld für unsere Mitglieder und unsere Personal Trainer. Die Markenphilosophie basiert auf der natürlichen menschlichen Bewegung. Das Ziel, diese zu meistern, zieht sich durch das Konzept es gesamten Clubs.“

Der Moment, in dem man zum ersten Mal einen EVO Club betritt, soll zum Nachdenken anregen: Wie bewege ich mich eigentlich? Mehr Raum, fortschrittliche Trainingszonen und Experten als Personal Trainer machen das Studio zu einem speziellen Erlebnis. Inspiriert von der Natur orientiert sich EVO am Ursprung unserer Bewegungen aber denkt fortschrittlich – EVO bringt unsere Sinne zurück zur Natur.