TRX Low Pull ist eine Übung, die, wie der Name schon sagt, an dem TRX Suspensions-Trainingsgerät ausgeführt wird. Die dabei realisierte Bewegung hat ihren Ursprung in der Drück-Zieh-Bewegung, welche eine der grundlegenden Bewegungsmuster der menschlichen Bewegung darstellt. Bei dieser Übung werden in erste Linie Rumpf, Körpermitte und Oberkörper gekräftigt. Gleichzeitig erfordert diese Übung die Stabilisierung […]

TRX Low Pull ist eine Übung, die, wie der Name schon sagt, an dem TRX Suspensions-Trainingsgerät ausgeführt wird. Die dabei realisierte Bewegung hat ihren Ursprung in der Drück-Zieh-Bewegung, welche eine der grundlegenden Bewegungsmuster der menschlichen Bewegung darstellt. Bei dieser Übung werden in erste Linie Rumpf, Körpermitte und Oberkörper gekräftigt. Gleichzeitig erfordert diese Übung die Stabilisierung der Hauptausrichtungsstrukturen des Körpers, einschließlich der Schulterblätter.

Diese Bewegung ermöglicht die Aktivierung des gesamten Körpers auf eine natürliche und harmonische Weise. Warum? Weil die Muskeln dazu aufgefordert werden, sich in einer Sequenz zu bewegen und ihre Reaktion kontinuierlich anzupassen, während sich die Bewegung entwickelt – von den Beinen, über den Rumpf, bis zu den Armen und dann wieder zurück bis zur Ausgangsposition und der Wiederholung dieses Musters.

Diese Übung fördert eine bessere Koordination zwischen allen Muskeln. Es werden nicht nur die oberflächlichen Muskeln (breiter Rückenmuskel, hinterer Deltamuskel und Bizeps) gekräftigt, sondern auch der Gleichgewichtssinn verbessert. Alle Muskeln, die für die Stabilisierung der Schulterblätter und der Wirbelsäule nötig sind, werden bei dieser Übung aktiviert, um die perfekte Ausrichtung des Körpers zu garantieren, während dieser sich zu der TRX Struktur hin- und wieder von ihr wegbewegt.

TUTORIAL

Wie entwickelt sich Fitness?

Erlerne TRX Low Pull im Stil von EVO.

#evoway #evofitness

WAS

  • TRX Low Pull ist eine funktionelle Übung, die auf der Drück-Zieh-Bewegung basiert, welche eine der grundlegenden Bewegungsmuster der menschlichen Bewegung darstellt.
  • Der Fokus liegt sowohl auf der Kräftigung der Rückenmuskeln, als auch auf der Stabilisierung und Mobilisierung des gesamten Körpers

WIE

  • Fasse die TRX Griffe mit beiden Händen an und lehne dich so weit zurück, bis die Bänder straff sind und sich dein Körper in einem schrägen Winkel zum Boden befindet
  • Strecke deine Arme aus, halte deinen Körper in einer geraden Linie und beuge die Knie leicht
  • Mit Handflächen nach innen, ziehe dich in Richtung der Griffe, bis dein Oberkörper deine Hände berührt
  • Reduziere langsam die Anspannung in deinen Armmuskeln, während du in einer kontrollierten Bewegung wieder herabsinkst und die Arme ausstreckst, bis du dich wieder in der Ausgangsposition befindest
  • Versuche, mithilfe deiner Schulterblätter und Wirbelsäule deine Körpermitte so stabil wie möglich zu halten

WARUM

  • Fördert funktionelle Kraft und Mobilität im gesamten Körper
  • Aktiviert alle Muskeln im Rumpf
  • Fördert die Koordination und das harmonische Zusammenspiel zwischen Ober- und Unterkörper
  • Verbessert die Stabilität der Gelenke und die Haltung

Hier findest du weitere TRX-Übungen wie den TRX Chest Press

Direkt kostenfrei ausprobieren kannst du den TRX Low Pull im Probetraining in einem der Clubs.