Wie entwickelt sich Fitness? Lerne, wie man eine Kinesis Station Step Up-Übung im Stil von EVO ausführt.

WAS

Die Kinesis Station Step Up Übung ist eine funktionelle Kraft- und Balance-Übung für den gesamten Körper.

  • Bei dieser Übung verwendet man den Kinesis Step und trainiert die Beine, den unteren Rücken und die großen/oberen Rückenmuskeln.
  • Die Kinesis Station Step Up ist großartig für jene, die ein wenig Abwechslung in ihr Beintraining bringen wollen und die Kraft und Stabilität in den Beinen mit einer „einseitigen“-Bewegung aufbauen wollen.

WIE

  • Stehe auf der Plattform und halte die Griffe seitlich am Körper.
  • Körpermitte aktivieren und mit dem rechten Bein auf die hohe Plattform steigen. Gehe sicher, dass dein rechtes Knie die ganze Zeit über deine rechte Zehe ragt. Halte die Griffe immerzu seitlich am Körper und setze die Muskulatur der Körpermitte und deines unteren Rückens ein, um die Bewegung zu stabilisieren.
  • Steige mit dem rechten Bein hinunter und stabilisiere deinen Körper. Jetzt bist du bereit für das linke Bein.
  • Wechsle die Beine und führe nach Wiederholung oder Zeit aus.

Trainingstipp: Um deine Bauchmuskeln noch etwas mehr herauszufordern, halte nur einen Griff. Dadurch wird die gegenüberliegende Seite des Rumpfes mehr beansprucht, also solltest du die Beine immerzu abwechseln. Eine andere Variante dieser Übung (ohne Gewichte) wäre das seitliche Auf- und Absteigen, wechsle nach jedem Set die Beine.

WARUM

  • Jede Step-Bewegung (inklusive Treppensteigen) erfordert nicht nur Kraft in den Beinen, sondern auch die Kontrolle des Rumpfes, um die Bewegung auszubalancieren und nicht auf eine Seite zu fallen. Wenn man mit dem rechten Bein aufsteigt, dann muss diese Bewegung von der linken Seite des Rumpfes ausgeglichen werden, um Balance und Effizienz zu gewährleisten. Eine zusätzliche Belastung durch die Kabel fördert die Muskulatur der Körpermitte noch mehr.
  • Die Step-Übung ist –  wie auch der Ausfallschritt – eine einseitige Übung, die uns im Fall von Ungleichgewichten bei Bewegungen von links auf rechts weiterhelfen kann. Aufgrund des Bedarfs an erhöhter Balance ist die Kinesis Station Step Up Übung auch eine gute Alternative zum Heben von schwereren Gewichten. So kannst du dich nämlich auf die Kontrolle und das Gleichgewicht konzentrieren.
  • Aufgrund unseres modernen Lebensstils vermeiden wir Step-Bewegungen sehr oft (durch die Benutzung des Lifts/ der Rolltreppen). Daher stellt diese Bewegung für viele Menschen eine immer größer werdende Herausforderung dar. Neben dem Ausfallschritt ist die Step up-Bewegung eine wichtige Kraft- und Balance-Übung und sollte unbedingt ein Teil deines Trainingsprogramms werden.

Andere Übungen: