Wie entwickelt sich Fitness? Lerne, wie man einen Kinesis Station Overhead Press im Stil von EVO ausführt.

WAS

Die Kinesis Station Overhead Press Übung ist Schulterdrücken über Kopf im Sitzen und baut Kraft und Mobilität im Oberkörper auf. Die Übung trainiert Schultern, Arme und oberen Rücken. Hier trainiert man mit Kabeln, um die Muskelaktivierung der Körpermitte zu erhöhen.

WIE

  • Halte die Griffe in einer bequemen Position neben den Schultern und die Kabeln gespannt.
  • Halte den Rücken gerade und spanne die Muskulatur der Körpermitte an. Drücke die Füße nach unten, um die Verbindung zum Boden nicht zu verlieren (so erhöht man Stabilität).
  • Drücke die Griffe nach oben und strecke die Arme, bis du die Position über Kopf erreicht hast. Strecke nicht ganz durch, du solltest eher eine Spannung in Schultern und im oberen Rücken spüren, als eine Überlastung der Gelenke.
  • Kontrolliert zur Ausgangsposition zurückkehren und nach Zeit oder Wiederholungen weitertrainieren.

Tipp: Sobald deine Ellbogen die Horizontale erreichen, „zucke“ mit den Schultern nach oben. So können deine Schulterblätter effektiv rotieren und du verhinderst eine unnötige Belastung der Rotatorenmanschette.

WARUM

  • In unserem modernen Lebensstil benötigen wir immer weniger Kraft für das Heben/Drücken über Kopf. Aus diesem Grund verlieren wir an Stärke und Mobilität in den Schultern. Mit der Kinesis Station Overhead Press können wir uns diese Kraft zurückerlangen.
  • Da wir bei dieser Übung Kabeltraining anwenden und die Kabel sehr instabil sind , fordert das die Gelenkstabilität und die Mobilität heraus.
  • Wenn der Bewegungsumfang klein ist, dann ist auch auch Kinesis Station Overhead Press eingeschränkt/ unmöglich. Versuche vor dem Overhead Press die seitliche Rumpfmuskulatur mit Hilfe einer Faszienrolle aufzuwärmen. Das verhindert eine unnötige Belastung des unteren Rückens und dein Schultergelenk kann effizienter arbeiten.
  • Der Kinesis Press ist eine großartige Alternative zu den herkömmlichen, fixierten  Geräten für Overhead-Press-Übungen. Hier muss man die Bewegung kontrollierter ausführen, was für eine gute Schulterrehabilitation von Vorteil ist, wenn der Bewegungsumfang eingeschränkt oder schmerzhaft ist. In solchen Fällen ist Kabeltraining vorteilhaft, da man hier auch mit Einschränkungen trainieren kann.
  • Der Kinesis Station Overhead Press ist ideal für jene, die sich auf fortgeschrittene Kraftübungen, wie mit freien Gewichten oder mit dem eigenen Körpergewicht, vorbereiten wollen. Beides erfordert eine gute Stabilität, Balance und Kontrolle.

Andere Übungen: