Erlerne den Kinesis Low to High Chop im Stil von EVO. #evoway #evofitness WAS Kinesis Low to High Chop ist eine funktionelle Übung, die zwei Bewegungsmuster kombiniert: Ebenenwechsel und Rotation. Kräftigt und stabilisiert den Rumpf und verbessert gleichzeitig seine Drehfähigkeit und Beweglichkeit. Kräftigt den gesamten Körper und fördert den Krafttransfer vom Unter- in den Oberkörper. […]

Erlerne den Kinesis Low to High Chop im Stil von EVO.

#evoway #evofitness

WAS

  • Kinesis Low to High Chop ist eine funktionelle Übung, die zwei Bewegungsmuster kombiniert: Ebenenwechsel und Rotation.
  • Kräftigt und stabilisiert den Rumpf und verbessert gleichzeitig seine Drehfähigkeit und Beweglichkeit.
  • Kräftigt den gesamten Körper und fördert den Krafttransfer vom Unter- in den Oberkörper.

WIE

  • Stelle dich mit dem Rücken zur Kinesis One und halte einen Kabelgriff mit beiden Händen fest. Drehe deinen Oberkörper mit ausgestreckten Armen. Führe deine Arme dabei auf die Höhe deiner Hüfte und folge mit deinem Blick die Bewegung. Die Füße zeigen in die Richtung, in die du das Kabel führst und deine Beine sind in der Ausfallschritt-Position
  • Stabilisiere deine Schultern und halte deine Arme ausgestreckt
  • Spanne deine Bauchmuskeln an
  • Drehe deinen Knöchel zur anderen Seite und lasse die Rotation in deine Knie und in deine Hüfte übergehen
  • Während du mithilfe deiner Bauch- und Gesäßmuskeln deine Hüfte drehst, strecke deine Beine aus und benutze deine Schultern und Brust, um deine Schultern zu stabilisieren, und hebe gleichzeitig deine ausgestreckten Arme auf Augenhöhe
  • Die Bewegung ist beendet, wenn beide Füße zur Seite des Kabels zeigen und du im Ausfallschritt stehst
  • Gehe wieder in die Ausgangsposition, drehe deinen Rumpf und stabilisiere deine Schultern

WARUM

  • Diese Ganzkörperübung erhöht funktionelle Kraft und Beweglichkeit
  • Aktiviert die Körpermitte
  • Verbessert die Koordination im gesamten Körper
  • Verbessert die Beweglichkeit der Gelenke