Interview mit Kesh Patel, EVO’s Experte zum Thema Laufen und Lauftechnik.

Was muss ich beachten bevor ich mit dem Laufen anfange?

Um diese Frage zu beantworten, ist es wichtig zu verstehen, dass Laufen eine Fähigkeit ist, die wir bereits als Kind gelernt haben, es aber seither vernachlässigt und dadurch vergessen haben. Um seine Lauftechnik zu verbessern ist es notwendig sich zuerst auf eine gute Körperhaltung, eine optimale Schrittfrequenz und Schrittlänge, sowie auf ausreichende Erholung zu konzentrieren. Wenn es dir gelingt diese Aspekte zu verbessern, steigerst du gleichzeitig auch deine Muskelkraft, Ausdauer und stärkst dein Herz-Kreislauf-System. Viele fitte Sportler müssen erst an ihrer kardiovaskulären Fitness arbeiten bevor sie auch längere Strecken mit sauberer Technik laufen können.

Worauf soll ich mich also zuerst fokussieren?

Wie bei fast jeder Bewegung mit aufrechter Körperhaltung, sollte man das Laufen von unten nach oben betrachten, denn schließlich sind es unsere Füße die unsere Kraft auf die Straße übertragen. Eine starke Fußmuskulatur und Beweglichkeit in den Gelenken (z.B. Knöchel) sind wichtige Aspekte in der Verbesserung unserer Lauftechnik. Leider tragen die modernen Schuhe und die Sitzgesellschaft dazu bei, dass unsere Fußmuskulatur zunehmend schwächer und unbeweglicher wird. Das heißt, es ist ratsam hier zuerst den Hebel anzusetzen und erst danach zur Körperhaltung, Schrittfrequenz etc. über zu gehen.

Das heißt also, das passende Schuhwerk ist wichtig?

Auf alle Fälle! Der beste Schuh ist derjenige, der am ehesten die natürliche Fußstellung und Funktion eines gesunden Fußes widerspiegelt. Sogenannte Barfuß-Schuhe, mit viel Platz im Bereich der Zehen, wenig bis keiner Sprengung und einem direkten Gefühl für den Untergrund wären dafür geeignet. Aber Barfuß-Schuhe sind nur etwas für Leute mit einer sehr stark ausgeprägten Fußmuskulatur und einer perfekten Lauftechnik. Ansonsten steigt das Verletzungsrisiko sehr stark an. Für die meisten wird ein Minimal- Laufschuh (geringe Dämpfung) kombiniert mit Lauftechniktraining das Richtige sein.

Und Barfuß gehen? Hilft mir das bei der Verbesserung meiner Lauftechnik?

Heutzutage ist es leider nicht immer möglich barfuß herumzulaufen. Deswegen ist es zu empfehlen passende Barfuß- oder Minimal- Schuhe zu verwenden. Andererseits empfiehlt jeder einzelne unserer Lauftechnikspezialisten Barfußtraining in das Lauftechniktraining einzubauen. Generell gilt, je mehr Zeit du dich barfuß weiterbewegst, desto stärker werden deine Füße.

Wie steht EVO zu Lauftechniktraining?

Wir bei EVO glauben, dass Laufen eine fundamentale Bewegungsform ist, die jeder Mensch beherrschen sollte. Im Kindesalter laufen wir alle instinktiv, aber als Erwachsene haben viele von uns diese Fähigkeit verloren. Nichtsdestotrotz können wir mit den richtigen Schuhen und Lauftechniktraining daran arbeiten unsere Füße zu trainieren, was sich nicht nur auf unsere Lauftechnik positiv auswirken wird, sondern auf alle Arten der Bewegung. Wenn es dir ernst ist, deine Lauftechnik zu verbessern, kontaktiere einen unserer EVO Lauftechnikspezialisten, welcher dir Übungen für die Kraft und Beweglichkeit im Fuß und Knöchelbereich zeigen wird, mit dir an deiner Lauftechnik feilen wird und dir einen Plan zur Verbesserung deines Laufstils an die Hand geben wird.