Wie entwickelt sich Fitness? Erlerne Lunge Jumps mit Drehung im Stil von EVO.   WAS Lunge (Ausfallschritt) ist eine funktionelle Übung und eine fundamentale Bewegung. Durch das abwechselnde Ausführen des Ausfallschritts mit beiden Beinen, ahmt die Übung eine Gehbewegung nach. Das Hinzufügen von Sprüngen führt zu einem erhöhten Kalorienverbrauch. Das Drehen des Oberkörpers verbessert dessen […]

Wie entwickelt sich Fitness?

Erlerne Lunge Jumps mit Drehung im Stil von EVO.

 

WAS

  • Lunge (Ausfallschritt) ist eine funktionelle Übung und eine fundamentale Bewegung.
  • Durch das abwechselnde Ausführen des Ausfallschritts mit beiden Beinen, ahmt die Übung eine Gehbewegung nach.
  • Das Hinzufügen von Sprüngen führt zu einem erhöhten Kalorienverbrauch.
  • Das Drehen des Oberkörpers verbessert dessen Beweglichkeit und kräftigt und stabilisiert diesen.

WIE

  • Hänge die Stange auf Brusthöhe auf.
  • Stelle dich mit den Füßen hüftbreit so vor die Stange, dass ein Fuß vor dem anderen steht (So als würdest du einen großen Schritt machen).
  • Spanne die Körpermitte an und drehe deinen Oberkörper in die Richtung des Fußes, der vorne steht.
  • Wechsle mit einem Sprung die Beine, sodass nun der andere Fuß vorne steht. Drehe gleichzeitig deinen Oberkörper in die andere Richtung. Der Oberkörper sollte die ganze Zeit über angespannt sein.

WARUM

  • Ausfallschritte kräftigen Beine, Oberschenkel und Gesäß.
  • Der Oberkörper wird stabilisiert und der Gleichgewichtssinn verbessert.
  • Durch das Hinzufügen des Oberkörperdrehung und des Sprungs werden Muskelaktivität und Kalorienverbrauch erhöht.