Es gibt einen guten Grund, weshalb Soldaten und Athleten auf Burpees schwören, um fit zu bleiben. Diese Übung, die Kniebeugen, Liegestütz und Hochstrecksprung in einer fließenden Bewegung miteinander vereint, wurde in den 30er Jahren von Mr. Burpee (ja, so hieß er tatsächlich) für seine Doktorarbeit in Physiologie entwickelt. Später wurde sie vom Militär entdeckt und […]

Es gibt einen guten Grund, weshalb Soldaten und Athleten auf Burpees schwören, um fit zu bleiben. Diese Übung, die Kniebeugen, Liegestütz und Hochstrecksprung in einer fließenden Bewegung miteinander vereint, wurde in den 30er Jahren von Mr. Burpee (ja, so hieß er tatsächlich) für seine Doktorarbeit in Physiologie entwickelt. Später wurde sie vom Militär entdeckt und dafür benutzt, um Beweglichkeit, Kraft und Kondition der Anwärter zu testen. Wer 41 Burpees in einer Minute machen konnte, wurde zum Militärdienst zugelassen. Diejenigen, die nur 27 pro Minute schafften, galten als unfit.

Es ist wichtig, den Burpee korrekt auszuführen. In seiner klassischen Form beginnt der Burpee in der Kniebeuge, mit den Händen auf dem Boden. Dann springst du mit den Füßen nach hinten und streckst die Arme, sodass du dich in der Plank-Position befindest. Jetzt springe wieder in die Kniebeuge-Position zurück und mache einen Hochstrecksprung. Wenn du diese Bewegungsabfolge erst einmal beherrschst, kannst du kreativ werden – zum Beispiel indem du Kurzhanteln, Kettle Bells, oder einen Gymnastikball hinzufügst. Skater Burpees, Crawling Burpees, rotierende Bergsteiger Burpees – dank endloser Variationen kannst du deine Trainingsroutine immer wieder verändern, alle Muskelgruppen trainieren und es nie langweilig werden lassen.

Jeder, der schon einmal einen Satz Burpees gemacht hat, weiß, wie anstrengend diese Übung ist. Genau aus diesem Grund wird der Burpee auch von so vielen gefürchtet – aber es gibt mindestens genauso viele Gründe weshalb jeder, der fit werden möchte, ihn in seine Trainingsroutine aufnehmen sollte. Hier sind nur einige davon:

4 Vorteile des Burpees

  1. Burpees kräftigen den gesamten Körper

Die Kombination von Liegestütz, Kniebeugen und Hochstrecksprüngen sorgt dafür, dass innerhalb kürzester Zeit mit nur wenigen Bewegungen fast alle Muskelgruppen des Körpers beansprucht werden. Burpees sind eine Wunderwaffe, um Muskelmasse aufzubauen und Beine, Gesäßmuskeln, Rumpf, Schultern und Arme zu kräftigen. Dadurch, dass bei dieser Aerobic-Widerstands-Übung der gesamte Körper beansprucht wird, verbesserst du die Belastbarkeit deiner Wirbelsäule und deine allgemeine kardiovaskuläre Fitness.

  1. Burpees regen den Stoffwechsel an

Diese Übung treibt mehr als nur deinen Pulsschlag in die Höhe – nämlich auch deinen Stoffwechsel. Die hohe Intensität dieser Übung, die erhöhte Atemfrequenz und die Anzahl an aktivierten Muskel sorgen dafür, dass der Stoffwechsel und das kardiovaskuläre System angeregt werden. Durch den hohen Kalorienverbrauch hilft diese Übung, ungewünschte Fettpolster loszuwerden und abzunehmen.

  1. Burpees können überall ausgeführt werden

Funktionelle Bewegung ist das Herzstück der Trainingsphilosophie bei EVO – und einer der Vorteile von Übungen, für die man keine Ausrüstung benötigt, ist, dass man sie überall machen kann. Ob du dich in einem Hotelzimmer befindest, am Strand, oder im Fitnessstudio – Burpees brauchen nicht viel Platz und können an jede Umgebung angepasst werden. Sogar kurz Sätze können deine allgemeine Fitness verbessen. Aus welchen Gründen auch immer nicht ins Fitnessstudio gehen zu können, ist keine Ausrede mehr, um nicht fit zu werden.

  1. Burpees verbessern die Ausdauer

Diese zusammengesetzte Power-Bewegung verbessert die Gesundheit deines Herzens und deiner Lungen. Innerhalb 30 Sekunden kannst du bis zu 15 Burpees machen. Die Effekte auf deine Ausdauer sind dabei die gleichen, wie beim Fahrrad fahren. Am Anfang ist es nicht einfach, Burpees richtig auszuführen, aber je mehr du trainierst, desto präziser und einfacher wird die Übung, da dein Körper lernt, den Sauerstoff effizienter zu verwerten (das bedeutet, dass sich deine anaerobe Kapazität verbessert). Jedes Workout wird dir einfacher fallen, wenn du regelmäßig Burpees machst.