Wir Menschen wurden dafür geschaffen, uns zu bewegen. Um sich allerdings gesund bewegen zu können, muss man zuerst lernen, wie das funktioniert.

Fitness neu entwickelt

Wir Menschen sind für Bewegung geschaffen. Sehen wir uns unsere Anatomie und Physiologie einmal genauer an:

  • Wir haben natürlich starke Füße und Sprunggelenke, die unser Gewicht halten.
  • Wir besitzen außerdem nach vorne gerichtete Zehen und lange Beine, die unsere aufrechte Fortbewegung unterstützen.
  • Des Weiteren haben wir bewegliche Hüft- und Schultergelenke in einer aufrechten Haltung, die uns die Fähigkeit verleihen, unsere Umwelt bestens zu erforschen.

Diese Erforschungen benötigen einfache Fähigkeiten wie Kniebeugen, Steigen, Beugen, Drücken, Ziehen, Drehen und, natürlich, Fortbewegung. All diese Bewegungen können in eine beliebige Reihenfolge gebracht werden, um andere natürliche und gezielte Bewegungsmuster zu schaffen.

Bewegung.Leistung.Spiel

Damit wir lernen, uns gesund zu bewegen, müssen wir zuerst wissen, wie das funktioniert. In unserer frühen Kindheit waren es vor allem die Schwerkraft und die Bodenreaktionskraft, die es uns möglich machten, bestimmte Haltungen für die verschiedensten Arten von Aufgaben einzunehmen. Vom Sitzen und Stehen bis zum Krabbeln und Gehen. Diese Lektionen führten dazu, dass wir schon ab einem sehr jungen Alter eine Art Haltung zu unserem Körpergewicht aufbauten. Im Erwachsenenalter haben viele von uns die Fähigkeit, angemessene Körperhaltungen für bestimmte Arten von Aufgaben zu finden, verloren- das Ergebnis unseres modernen Lebensstils.

Die Anwendung heutiger Technologien hat dazu geführt, dass wir von unserem Körper nicht mehr so viel verlangen. Anstatt zu gehen, fahren wir, statt der Treppen, nehmen wir den Aufzug. Anstatt draußen zu spielen, vergnügen wir uns mit Videospielen in den eigenen vier Wänden. Technologie hat auch zur Entwicklung von „über“-komplizierter Trainingsausrüstung geführt, was wiederum darin resultiert, dass „über“-komplizierte Trainingsmethoden erfunden wurden. Aus diesem Grund wäre es von Vorteil, wenn wir unsere natürlichen menschlichen Bewegungen als Erwachsene wieder neu erlernen, um unsere Gesundheit, Funktion und Vitalität auf natürliche und effiziente Art und Weise wiederherzustellen. Gleichzeitig dazu führt dieses Training zum Abbau von Stress, was wir in unseren modernen Zeiten dringend benötigen.

Es muss aber nicht nur beim Wiedererlernen unserer grundlegenden, menschlichen Bewegungen bleiben:  Diese dürfen wir auch weiterhin in herausfordernde aber doch gezielte und spielerische Workouts verpacken, die nicht nur unsere Fitness verbessern, sondern auch für tägliche Aktivitäten angewendet werden können!

Bewegung.Leistung.Spiel

Aus diesem Grund haben wir EVOmove entwickelt – ein einzigartiges Trainingssystem, das kreiert wurde, um grundlegende Bewegungen neu zu erlernen und funktionelle Leistung zu entwickeln.

  1. EVOmove legt den Schwerpunkt zunächst auf Bewegung. Kannst du mit Geschick eine Kniebeuge oder einen Ausfallschritt oder die Bewegungen Beugen, Drücken, Ziehen, Drehen und Gehen/Laufen ausführen? Wir nennen diese Bewegungen die EVO7.
  2. Wenn du dich geschickt bewegen kannst, dann kommt als nächstes Leistung an die Reihe. Mit den EVO7 kannst du nach und nach deine Fitness verbessern und Kraft, Ausdauer, Power, Schnelligkeit, Agilität, Koordination, Balance und Flexibilität steigern. Ohne gesunde Bewegung bleibt auch deine Leistung eingeschränkt – das ist der Schlüssel zu einem verletzungsfreien, gesunden Leben.
  3. Und zu guter Letzt kommt das Spiel. Jede Spezies auf diesem Planeten spielt gerne… mit Ausnahme von erwachsenen Menschen. Nutze jede Gelegenheit, um dein Training spielerisch zu gestalten. Probiere neue Bewegungen oder Spiele aus, übe eine spezifische Fähigkeit oder vergiss für eine Weile auf Sets und Wiederholungen. Stell dir einfach vor, du wärst 4 Jahre alt und würdest deine Umgebung mit Neugierde und Fantasie erforschen wollen.

Das ist EVOmove.

Willkommen zur (R)EVOlution.

Für mehr Informationen über EVOmove, lade dir die EVOmove App herunter oder wende dich an einen EVO Personal Trainer.